Neuste Beiträge

Waffen und Kampfstrategien – Nuancierte Kampfszenen (3/5)

Nachdem du die Art und Anzahl der Gegner in deiner Kampfszene ausgewählt hast, kommt es zu der Gewalt selbst. Da ich aber unmöglich auf alle unterschiedlichen Waffen und Strategien eingehen kann (und auch nicht die Expertise dazu habe), werde ich die Implikationen von Waffen im … WeiterlesenWaffen und Kampfstrategien – Nuancierte Kampfszenen (3/5)

[Rezension] Euphemisms That Get on My You-Know-Whats von Adam Sharp

Ich bin auf das Buch Euphemisms That Get on My You-Know-Whats von Adam Sharp aufmerksam geworden, weil ich nach Inspirationen für Sprichwörter für meine Geschichten gesucht habe. (Was auch sonst?) Dabei kamen immer wieder Beispiellisten aus diesem Buch auf. Ursprünglich 2020 veröffentlicht unter dem Titel … Weiterlesen[Rezension] Euphemisms That Get on My You-Know-Whats von Adam Sharp

Die Wahl der Gegner – Nuancierte Kampfszenen (2/5)

Von der Frage: Warum fühlen sich Ohrfeigen gemeiner an als Faustschläge? habe ich weitergesponnen: Welche anderen vielleicht unterbewussten „Regeln“ gibt es bei Gewaltszenen noch? Und warum? Was ist in einer Kampfszene überhaupt realistisch? Deswegen habe ich beschlossen ein kleines – naja, aus zwei geplanten Artikeln … WeiterlesenDie Wahl der Gegner – Nuancierte Kampfszenen (2/5)

[Szenenanalyse] Konflikt in Encanto (Disney) – Wie Konflikte die Geschichte verändern

Ich habe vor Kurzem Encanto von Disney gesehen und hatte beim Zuschauen richtig Spaß. Aber das Ende fühlte sich unerwartet früh an, obwohl der Film mit etwa 100 Minuten dieselbe Länge hat wie vergangene Filme von Disney (plusminus ein paar Minuten). Trotzdem fühlten sich z.B. … Weiterlesen[Szenenanalyse] Konflikt in Encanto (Disney) – Wie Konflikte die Geschichte verändern

[Rezension] Gender-leicht von Christine Olderdissen (Dudenverlag)

In den letzten (zwei?) Jahren habe ich den Schreibstil auf meinem Blog sehr verändert, denn ich habe begonnen, möglichst genderneutrale Sprache zu verwenden. Dass ich genderneutrale Sprache, aber auch das präzise Gendern wichtig finde und weiterhin tun werde, steht für mich nicht zur Diskussion. Allerdings … Weiterlesen[Rezension] Gender-leicht von Christine Olderdissen (Dudenverlag)

Eine viel zu detaillierte Auseinandersetzung mit „Art Matters“ von Neil Gaiman

Ich habe Art Matters von Neil Gaiman zu Weihnachten bekommen und rein äußerlich trifft es genau meinen Geschmack. Es präsentiert sich als motivierndes Werk zu der Kreativität des Schreibens. Ein Buch, das zum Schreiben anhält, das Schreiben feiert und betrachtet, wie das Schreiben die Welt … WeiterlesenEine viel zu detaillierte Auseinandersetzung mit „Art Matters“ von Neil Gaiman