Milchschaumschläger – Geschmacklos oder harmloser Humor?

Eine Rezension (?) Ufff. Dieses Buch hat einen neuen Rekord gebrochen. Auf Seite 12 wollte ich aufhören. Da habe ich mir gesagt „Komm, Sina, les noch bis Seite 50. Vielleicht wird es bis dahin besser.“ … und auf Seite 34 habe ich dann vollkommen aufgegeben. Also, Rekord: Am frühsten abgebrochen. Deswegen ist das hier auch […]

Die Tür – ein Elfchen

Ich habe beschlossen eine ganze Reihe von Gedichtformen zu ruinieren (hier schon Haikus), indem ich mich nur an ihre inneren Regeln halte, aber den Sinn dahinter völlig ignoriere. Außerdem versuche ich einigen Personen in meinem Leben (etwas verspätete) Nachrichten zu schicken und so etwas ist immer netter in Gedichtform 🙂 Aber zuerst lernen wir etwas. […]

Rezension – Erebos

Erebos von U. Poznanski ist ein Thriller (mit leichten Near Future SciFi-Einschlägen), der 2010 vom Loewe-Verlag veröffentlicht wurde. Inhalt An einer Schule in London macht eine seltsame CD die Runden. Niemand will erzählen, worum es sich bei dieser CD tatsächlich handelt. Schließlich bekommt Nick eine Kopie und es stellt sich heraus, dass es sich um […]

Traumwelten, Kapitel 5

« zum ersten Kapitel Roman wacht nach seinem Trip auf … und ist zu spät für die Schule. Viel Spaß beim Lesen.   Noch mehr Angel Dust Roman legte sich schlafen. Er schloss die Augen und die pochenden Kopfschmerzen hinter seinen Augen beruhigten sich langsam. Er war bestimmt noch high. Die Bissspuren konnten nicht echt […]

Repräsentation von Minderheiten in der Literatur

Ich habe diesen Beitrag mehrere Male geschrieben und wieder gelöscht, weil ich mir selbst nicht sicher war, was ich sagen wollte. Aber ich wusste, dass ich etwas sagen wollte. Repräsentation von Minderheiten (ob aufgrund von Hautfarbe, Behinderung, Religion, sozialem Stand oder etwas anderem) ist in der Literatur ist ein heikles Thema. Charaktere sollten kein politisches […]