Leidenschaft, Erleichterung und Glück – Asexualität feiern [4/4]

Zu erkennen, dass man asexuell ist, ist eine unglaublich befreiende und erfüllende Erkenntnis. Nachdem ich für mich herausgefunden habe, dass ich asexuell bin, habe ich mich tagelang wie auf Wolken schwebend gefühlt. Auch jetzt – nachdem ich dieses Label schon länger trage – erfüllt es … WeiterlesenLeidenschaft, Erleichterung und Glück – Asexualität feiern [4/4]

Asexuelle Menschen, Coming Out und Zukunftsangst [3/4]

Wenn es darum geht Asexualität zu verstehen, waren die letzten beiden Artikel (1 & 2) im Grunde der „Einsteigerkurs“. In diesem Artikel möchte ich mich mit den häufigsten (negativen) Reaktionen auf ein Coming Out beschäftigen. Zur Erinnerung: Die Wahrnehmung von Asexualität ist sehr subjektiv und … WeiterlesenAsexuelle Menschen, Coming Out und Zukunftsangst [3/4]

Das asexuelle Spektrum verstehen – Asexuelle Figuren schreiben [2/4]

Im letzten Artikel habe ich von meiner eigenen Erfahrung mit Asexualität berichtet und wie ich letztendlich bei dem label asexuell für mich angekommen bin. Aber wie kannst du Asexualität in deinen Geschichten darstellen? Wie sieht das asexuelle Spektrum überhaupt aus? Was sind spezifische asexuelle Erfahrungen … WeiterlesenDas asexuelle Spektrum verstehen – Asexuelle Figuren schreiben [2/4]

Der lange Weg zur Asexualität – Coming Out [1/4]

In Sachen LGBTQ+ Repräsentation muss sich in Film, Fernsehen und Büchern besonders im Deutschen Raum noch Einiges tun. Besonders eine sexuelle Orientierung wird – sogar innerhalb der LGBTQ+-Community – oft übersehen. Deswegen möchte ich über Asexualität reden, in der Hoffnung dass es dir hilft, sie … WeiterlesenDer lange Weg zur Asexualität – Coming Out [1/4]

Wie sich Situation und Ort auf den Kampf auswirken – Nuancierte Kampfszenen (4/5)

Ich habe jetzt schon viel über nuancierte Gewaltszenen geschrieben (hier geht es zum Anfang der Reihe), doch bisher fanden meine beschriebenen Kämpfe und Strategien in einem leeren/unbeschriebenen Setting statt. Aber wo sich deine Figuren befinden ist mindestens genauso wichtig, wie wer überhaupt beteiligt ist. Denn … WeiterlesenWie sich Situation und Ort auf den Kampf auswirken – Nuancierte Kampfszenen (4/5)

Das Tal der Mittelmäßigkeit – Ein künstlerisches Paradox

Ich habe schon einmal über die Falle der Mittelmäßigkeit geschrieben, damals habe ich es „Die passable Geschichte“ genannt. Doch es beschäftigt mich erneut, aber diesmal unter einem anderen – und vielleicht etwas differenzierteren – Aspekt. Denn ich kann gute Bücher genießen und ich kann schlechte … WeiterlesenDas Tal der Mittelmäßigkeit – Ein künstlerisches Paradox

Rechercheergebnisse nahtlos in Geschichten einbauen – Äußerliche und innerliche Perspektive

Das Thema der Wiedergabe und Einbindung von Rechercheergebnissen in Geschichten ist auf diesem Blog nicht neu. Ich habe dazu schon einen Artikel geschrieben, in dem es um das Anpassen der Ergebnisse an die eigene Schreibstimme geht: Recherche in deiner Geschichte richtig wiedergeben. Allerdings ist eine … WeiterlesenRechercheergebnisse nahtlos in Geschichten einbauen – Äußerliche und innerliche Perspektive

Chronologisch oder durcheinander schreiben? Was sind die Vor- und Nachteile?

Wenn du deine Geschichte im Kopf hast – egal ob fest geplottet oder nur lose vorbereitet – wird sich dir schnell die folgende Frage stellen: In welcher Reihenfolge bringst du die Geschichte aufs Papier? Schreibst du chronologisch von vorne nach hinten? Oder so wie du … WeiterlesenChronologisch oder durcheinander schreiben? Was sind die Vor- und Nachteile?

Waffen und Kampfstrategien – Nuancierte Kampfszenen (3/5)

Nachdem du die Art und Anzahl der Gegner in deiner Kampfszene ausgewählt hast, kommt es zu der Gewalt selbst. Da ich aber unmöglich auf alle unterschiedlichen Waffen und Strategien eingehen kann (und auch nicht die Expertise dazu habe), werde ich die Implikationen von Waffen im … WeiterlesenWaffen und Kampfstrategien – Nuancierte Kampfszenen (3/5)