Rezension – Erebos

Erebos von U. Poznanski ist ein Thriller (mit leichten Near Future SciFi-Einschlägen), der 2010 vom Loewe-Verlag veröffentlicht wurde. Inhalt An einer Schule in London macht eine seltsame CD die Runden. Niemand will erzählen, worum es sich bei dieser CD tatsächlich handelt. Schließlich bekommt Nick eine Kopie und es stellt sich heraus, dass es sich um […]

Rezension – Apocalypse Now Now

Apocalypse Now Now – Schatten über Cape Town von Charlie Human ist ein Urban Fantasy Roman, der 2016 im TOR-Verlag erschienen ist. Inhalt Der 16-jährige Baxter lebt in Kapstadt. In seiner Schule vertreibt er zusammen mit seiner Gang „die Spinne“ Pornos. Nachdem seine Freundin Esmé von einem Serienmörder entführt wird, setzt er all seine Kräfte […]

Rezension – Tales of the Peculiar

Tales of the Peculiar von Ransom Riggs ist eine Sammlung von Märchen/Kurzgeschichten aus der Welt der Peculiars, die 2016 erschienen ist. Es baut auf den früheren Büchern von Ransom Riggs auf (die Reihe Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children), die ich noch nicht gelesen habe. Da es sich aber um eine lose Sammlung von Kurzgeschichten […]

Rezension – Das Haus der Treppen

„Das Haus der Treppen“ von William Sleator ist ein Sciencefiction-Jugend-Roman, dessen deutsche Erstausgabe 1976 im Walter-Verlag erschienen ist. Ich habe diesen Roman wieder zur Hand genommen, weil ich in Erinnerung hatte, dass es ein wahnsinnig gutes Buch war. Aber als ich es das letzte Mal gelesen hatte, war ich etwa zwölf oder dreizehn und ich […]