[Rezension] Das Autor:innenleben in Checklisten von Tanja Hanika

Autor*in zu sein beinhaltet nicht nur das Schreiben. Nein, der Beruf eines Schreiberlings umfasst noch deutlich mehr. Da gibt es die Suche nach Verlagen oder Agenturen, Fragen der Selbstständigkeit und (besonders) wenn man Selfpublishing machen möchte auch noch Marketing und Veröffentlichung. Da als Anfänger einen … Weiterlesen[Rezension] Das Autor:innenleben in Checklisten von Tanja Hanika

[Rezension] Euphemisms That Get on My You-Know-Whats von Adam Sharp

Ich bin auf das Buch Euphemisms That Get on My You-Know-Whats von Adam Sharp aufmerksam geworden, weil ich nach Inspirationen für Sprichwörter für meine Geschichten gesucht habe. (Was auch sonst?) Dabei kamen immer wieder Beispiellisten aus diesem Buch auf. Ursprünglich 2020 veröffentlicht unter dem Titel … Weiterlesen[Rezension] Euphemisms That Get on My You-Know-Whats von Adam Sharp

[Rezension] Gender-leicht von Christine Olderdissen (Dudenverlag)

In den letzten (zwei?) Jahren habe ich den Schreibstil auf meinem Blog sehr verändert, denn ich habe begonnen, möglichst genderneutrale Sprache zu verwenden. Dass ich genderneutrale Sprache, aber auch das präzise Gendern wichtig finde und weiterhin tun werde, steht für mich nicht zur Diskussion. Allerdings … Weiterlesen[Rezension] Gender-leicht von Christine Olderdissen (Dudenverlag)