„The Programme“ von Herbert Eisner – eine freie Nacherzählung

Diesen Sommer (2017) war ich im Urlaub in Holland. Dort haben wir auch einem einen Abstecher nach Antwerpen (nicht-Holland) gemacht, um uns dort die Stadt anzusehen. Nur durch einen Zufall (ich habe ein paar Bücher im Schaufenster gesehen) bin ich in den ältesten Buchladen der Stadt gestolpert. Ich war die einzige Kundin und der Besitzer […]

Die Frankfurter Buchmesse 2017

Die Frankfurter Buchmesse 2017 war (Fbm17) die erste Blogmesse, die ich in meinem Werdegang als Blogger besucht habe. Und so als Neuling habe ich direkt einen Fehler gemacht und die Akkreditierung als Buchblogger verpasst und konnte deswegen nur an dem Messesamstag (14.10.2017) und nicht schon vorher auf die Messe. Trotzdem möchte ich euch meine Erlebnisse […]

Das erste Mal … mit einem Dämon?

Es gibt für alles ein erstes Mal. Vor allem wenn es sich um übernatürliche Begegnungen handelt. Da können alle möglichen Dinge passieren. (Nächste Woche geht es hoffentlich mit einer neuen Kurzgeschichte los. Freut euch auf zeitreisende Bankräuber.) Viel Spaß beim Lesen.   Kontrollverlust Mit einem Keuchen fuhr ich aus dem Schlaf. Was war passiert? Da […]

Rezension – Vernichte die Schatten der Nacht

Vernichte die Schatten der Nacht ist der zweite und letzte Teil von Fürchte die Schatten der Nacht von Tanja Hanika und ist ebenfalls in das Genre der Kurz-Romanze im Horrorsetting einzuordnen. Inhalt Nachdem Jenna bei den Vampirjägern aufgenommen wurde und ihr gemeinsames Leben mit Nate genießt, geschehen seltsame Dinge. Die Vampire jagen nicht mehr alleine […]

Ich brauche mehr Informationen – ein Sonett

Sonette. Ich kenne sie noch aus der Schule von Shakespeare. Haben sich immer wirklich schön angehört, aber waren richtig schwierig zu analysieren. Das will ich heute ändern, indem ich genau das schreibe, was ich meine. Nur eben in Sonettform. Was ist ein Sonett? Ein Sonett besteht aus 14 Zeilen mit zwei Quartetten (vier Zeilen) und […]

Rezension – Fürchte die Schatten der Nacht

Fürchte die Schatten der Nacht von Tanja Hanika aus dem Jahr 2015 ist eine Kurz-Romanze im Horrorsetting. Inhalt Jenna lebt in einer Welt, in der blutrünstige Vampire eine grausame Realität sind. Als sie eines Nachts aus dem Haus muss, läuft sie einem geheimnisvollen Vampirjäger über den Weg, der ihr das Leben rettet. Danach bekommt sie […]

Zwei Namen – ein Limerick

Willkommen! Bei der inoffiziellen Reihe „Sina ruiniert bekannte Gedichtsformen!“, heute: der Limerick. Der Limerick ist ein scherzhaftes Gedicht, passt also super in diese Reihe. Wie sieht ein Limerick aus? Er besteht aus fünf Zeilen in dem Reimschema (aabba). Außerdem folgt es einem bestimmten Rhythmus. Weil ich aber mein gesamtes Schulwissen an Jambus und so weiter […]