Die richtigen Waffen für Fantasy-Kreaturen

Ich liebe Fantasy.

Ich liebe die Abenteuer, die wunderbaren Welten, die Kreaturen und dass ich mich einfach vollkommen verlieren kann einer Geschichte, die offensichtlich frei erfunden ist. Trotzdem müssen diese Geschichten in der Realität verwurzelt sein und damit komme ich zu einem Punkt, der mich seit einer gewissen Zeit stört.

Wir alle wissen, mit welchen Waffen Zwerge und Elfen kämpfen, aber sind die überhaupt realistisch? Die kurze Antwort ist in den meisten Fällen Nein und dieses „Nein“ möchte ich erforschen.

Mein Ziel

Ich möchte eine möglichst vollständige Sammlung an gewöhnlichen und ungewöhnlichen Fantasykreaturen und ihren passenden Nah- und Fernkampfwaffen (und Rüstungen) machen. Dazu analysiere ich ihre Größe, Gewicht, Kraft, Geschwindigkeit, Kultur und Intelligenz, um ein möglichst vollständiges Bild von ihnen zu bekommen.
Außerdem möchte ich erklären, warum die typischen Waffen nicht immer ideal wären.

Die Voraussetzungen

Die Kreaturen sollen im weitesten Sinne humanoid sein, d.h. mindestens zwei Arme und Hände haben, damit sie „menschliche“ Waffen wie Schwerter, Speere und Armbrust benutzen können. Das heißt Drachen, Greife und alles, was in diese Richtung geht, ist leider raus.

Um mir meine Aufgabe ein wenig zu erleichtern, werde ich die Kreaturen immer gegen Menschen „antreten“ lassen. Ihre Waffen werden also auf einen Kampf gegen Menschen abgestimmt sein.

Die Liste.

Das ist eine Liste der Kreaturen, an die ich gedacht habe. Sie ist wahrscheinlich nicht vollständig (und wird wahrscheinlich im Laufe der Serie noch ergänzt), ist aber ein guter Anfang, wie ich hoffe. (Alphabetisch sortiert.)

Das Besondere

Und das, was diese Serie besonders machen soll:
Am Ende jedes Beitrages wird eine Illustration der entsprechenden Fantasykreatur sein (gezeichnet von Leander Aurel Taubner), nach meinen Vorstellungen, mit den Waffen, die ich für sinnvoll halte.
Ihr bekommt also neben einer Diskussion und Analyse auch noch etwas zum Angucken 🙂

Ich möchte mit dieser Serie nichts vorschreiben, oder schlecht machen. Nicht jedes Wesen muss immer optimale Waffen benutzen, aber ich finde dieses Gedankenspiel interessant und mir sind ein paar echt angsteinflößende Gedanken gekommen.

Und die wichtigste Erkenntnis: Ich halte es für quasi unmöglich, dass Menschen in einer Fantasywelt überlebt hätten.

 


Nächsten Sonntag beginnen wir mit der wohl bekanntesten Fantasykreatur: Dem Zwerg!

8

8 Gedanken zu „Die richtigen Waffen für Fantasy-Kreaturen

  1. I’m so excited and I just can’t hide it.
    Ich freue mich schon seeeeehr auf die Serie und bin gespannt, ob die Waffen, mit denen Fantasykreaturen immer dargestellt werden, sinnvoll sind. Ich habe nämlich die Befürchtung, dass die Waffen oft eher den Coolnessfaktor steigern als wirklich funktional sein sollen?!

    1. Da hast du Recht 😀

      Ich bin zwar ein Verfechter der „Rule of Cool“, soll heißen: Dinge, die passieren, weil sie cool sind und nicht weil sie Sinn ergeben. Aber je nachdem was für einen Stellenwert die Waffen in der Geschichte einnehmen, kann das eher stören als helfen.

  2. Yay, ich freu mich!
    Ich bin schon mega gespannt, was du für die einzelnen Wesen herausbekommst. Und auf Grund deiner Liste fühle ich mich im Bezug auf Harry Potter bestätigt. 😀

    Am meisten freue ich mich auf die Engel, da ich aktuell ja einen Urban Fantasy Roman mit diesem Schwerpunkt schreibe. Mal sehen, was ich dann noch lernen kann. 🙂
    Nagas finde ich auch super interessant. Eigentlich echt schade, dass sie so wenig Aufmerksamkeit in der Literatur bekommen (zumindest habe ich bisher kaum Bücher mit ihnen gelesen).
    Hast du schon durchgeplant, wann welche Kreatur kommt?

    Liebe Grüße,
    Levi

    1. Zuerst möchte ich die „normalen“ Fantasy-Figuren (Zwerge, ELfen, Orks) abarbeiten, damit man nachvollziehen kann, wie ich alles bewerte und einordne. Danach mache ich mich wahrscheinlich an Hobbits und ein paar Figuren aus C.S. Lewis Geschichten (Minotauren, Satyre, Meerjungfrauen, Riesen…). Aber ich denke nach den ersten dreien, werde ich wohl immer eine Umfrage auf Twitter machen, dann kann man abstimmen, wovon man als nächstes hören möchte.

      Ich möchte diese Serie etwas interaktiv machen und auf jeden Fall eine Diskussion in den Kommentaren „provozieren“.

    1. Das freut mich sehr!
      Ich habe immer das Gefühl, dass die Serie nicht sonderlich gut ankommt (weil eben wenig Kommentare) und da ist dein Kommentar sehr ermutigend <3

  3. Hey,

    da ich nicht unter jedem bisher dazu erschienen Post nahezu das Gleiche schreiben wollte, schreib ich es hier: Ich finde die Idee und ihre bisherige Umsetzung großartig! Teilweise hat sich mein Blick auf die einzelnen Kreaturen nochmal ein wenig verändert und es ist definitiv spannend zu überlegen, wie die einzelnen Kreaturen nicht nur gegen Menschen, sondern auch gegen andere Kreaturen im Kampf abschneiden würden.
    Danke dir für diese interessante Reihe!

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Ich freue mich total, dass dir die Reihe gefällt!
      Sie war ein kleines „Brain-Child“ von mir (ich mag diesen Ausdruck sehr 😉 ) und ich hatte bisher das Gefühl, dass sie nicht sonderlich gut angekommen ist, weil keine Kommentare usw.
      Bin deshalb umso glücklicher, dass in den letzten paar Tagen echt viele Kommentare zu dieser Reihe gekommen sind <3 Mir geht echt gerade das Herz auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.