Zurückgespult, Versuch 1

Twitter hat gewählt! Hier ist der Anfang einer neuen „Kurzgeschichte“.

Ich probiere ja immer neue Sachen aus, also versuche ich mich heute mal an einem Theaterstück (bzw. einem Theaterstück-Verschnitt) und schaue, ob das so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe.

 

Versuch 1

(Vier Männer sitzen in einem karg beleuchteten Raum an einem Tisch. Eine einzelne Lampe scheint auf eine Tafel, an der eine Landkarte hängt, die mit zahlreichen, wirren Markierungen versehen ist. Eine Uhr an der Wand zeigt viertel vor acht.
Louie, der Boss, trägt einen hellen Anzug mit roten Hosenträgern. Kevin, sein Sohn, Jeans und lockeres Hemd. Vincent hat streng zurückgegelte Haare und eine dunkle Lederjacke, an seiner Seite hängt eine Totenkopfmaske. Wu-Tang trägt eine Bandana, HipHop-Gangster-Klamotten und hat eine Pistole vorne in die Hose gesteckt.)

 

Szene 1: Der Plan

Louie (eindringlich): Weiß jeder von euch genau, was er tun soll?

Vincent: Einfach. (nickt zu Kevin) Kevin und ich gehen rein und holen Geld. Maximal 30 Sekunden. Wu-Tang wartet draußen und vernichtet Spuren. Du fährst Auto. Wir verstecken uns. Teilen Geld. Fertig.

Louie: Mehr oder weniger.

Kevin (nervös): Und was machen wir, wenn er eine Waffe hat?

Vincent: Wir haben auch Knarre. (mimt eine Waffe) Boom, boom. Wir nehmen Geld. Kein Problem.

Kevin: Ich könnte doch das Auto fahren …

Wu-Tang: Jo! Keine Angst Alter, ich habe dich im Auge. Ich pass auf dich auf!

Louie (seufzend): Danke Wu-Tang und Vincent für eure … Motivation.

Wu-Tang: Kein Problem, Boss!

Louie (an Kevin): Du musst dich endlich beweisen. Schau dir die beiden an, sie werden dich niemals akzeptieren, wenn du dir nicht auch die Finger schmutzig gemacht hast. Wenn das Ding heute vorbei ist, kannst du wieder deinen alten Job machen.

Kevin: Und das ist auch wirklich sicher?

Vincent (laut): Das ist Routine. (klopft Kevin auf die Schulter) Was ist, Boss? Auf geht’s?

(Louie nickt und stellt eine schwere Kiste auf den Tisch. Vincent öffnet die Kiste und nimmt sich ein Sturmgewehr heraus, Kevin gibt er eine kleine Pistole. Wu-Tang nimmt sich ein Scharfschützengewehr.

Alle ab.

Wu-Tang schleicht zurück und steckt sich ein paar Handgranaten ein.)

Louie (aus dem off): Wu-Tang! Komm endlich!

Wu-Tang: Bin schon da, Boss!

(Wu-Tang zwinkert. Wu-Tang ab.)

 .

Szene 2: Die Umsetzung

(Es ist Nacht, die Straßen sind leer. Die Leuchtreklame von einer Tankstelle flackert. Wu-Tang liegt mit seinem Scharfschützengewehr auf dem gegenüberliegenden Dach und hat den Kassierer im Visier. Vincent und Kevin ziehen sich Totenkopfmasken über und machen ihre Waffen fertig. Aus dem Off hört man das leise Rattern eines Motors.)

Wu-Tang (über Ear-Piece): Jo, bin fertig. Hab den Alten im Blick.

Louie (aus dem Off): Du weißt aber schon, dass du ihn nicht umlegen sollst?

Wu-Tang: Klar, Boss.

(Louie seufzt.)

Vincent (zu Kevin): Bereit, Kleiner?

Kevin (fassungslos): Nein?! Natürlich nicht! Was glaubst du denn? Wir haben uns kaum besprochen! Was, wenn …

Vincent (über Ear-Piece): Wir sind bereit, Boss! Sonst macht sich Kleiner noch in Hose.

Kevin: Ich mach mir nicht in die Hose! Ich frage mich nur, ob wir den Plan nicht noch einmal überdenken sollten. Wer hat sich den Plan überhaupt ausgedacht?

Louie (aus dem Off): Dann los!

(Vincent läuft mit gezückter Waffe in die Tankstelle. Kevin stolpert unsicher hinterher.)

Vincent: DAS IST ÜBERFALL! WIR WOLLEN GELD!

(Kassierer erschrickt und hebt die Hände.)

Vincent: LOS! WIR WOLLEN GELD!

Kevin (unsicher): Genau … wir wollen das Geld!

Vincent (flüsternd, zu Kevin): Halt Maul, Kleiner. Du nicht einschüchternd.

Kevin (leise): Tschuldigung.

Vincent (zu Kassierer): WAS DU GUCKST SO? WO IST GELD?

(Kassierer stopft das Geld in eine kleine Plastiktüte und reicht sie Vincent, die Hände hoch in der Luft. Ein paar Scheine segeln zu Boden.)

Vincent (über Ear-Piece): Wir fertig. Wir brauchen Auto.

Wu-Tang (lässt sein Gewehr stehen und klettert den Weg zu Straße runter): Bin auf dem Weg für die Spurenbeseitigung, Boss!

(Quietschende Reifen, Louie kommt mit dem Fluchtfahrzeig um die Ecke. Sirenen erklingen in der Ferne.)

Louie (über Ear-Piece): Verdammt, wie haben die Bullen das so schnell mitbekommen? Schnell, schnell, schnell!!

(Wu-Tang erreicht die Tür der Tankstelle und wirft die Handgranaten hinein.)

Wu-Tang: SPURENVERNICHTUNG!

(Der Kassierer zieht eine Schrotflinte unter dem Thresen hervor. Kevin folgt den Handgranaten mit dem Blick. Vincent rennt auf die Straße auf Louie zu.)

Kevin (erschrocken): Wu-Tang, wa …

(Der Kassierer erschießt Kevin.)

Wu-Tang: Oh Mi-

(Die Handgranaten explodieren. Alle möglichen Spuren sind vernichtet. In einer Kettenreaktion explodieren auch die Zapfsäulen. Alle sterben.)

.

Szene 3: Reset

(Louie, Vincent, Kevin und Wu-Tang sitzen wieder in dem karg beleuchteten Raum an dem Tisch. Sie sind sichtlich verwirrt. Kevin tastet seinen Körper nach Schusswunden ab. Die Uhr an der Wand zeigt viertel vor acht.)

Louie (böse): Was ZUR HÖLLE ist gerade passiert?

 


… gute Frage: Was ist gerade passiert?

Versuch 2 »

2

5 Gedanken zu „Zurückgespult, Versuch 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.