ABCs – Krimi

Dise Geschichte habe ich tatsächlich mal geträumt. Es war zwar nicht in der ABC-Form, aber die Geschichte ist mehr oder weniger dieselbe. Ich entschuldige mich also, wenn sich alles ein wenig seltsam anhört, aber ich kann meine Träume nicht kontrollieren. 😉

Viel Spaß beim Lesen.

Der Mörder ist immer der Gärtner

Am dritten April 1997 lief eine Frau durch den Nebel.
Bald wäre sie zu Hause und sie freute sich bereits auf ihre warme Wohnung und ihren Kater, der sie bestimmt schon freudig erwartete.
Chrrrrrrr …ratatata!“
Die Frau fuhr erschrocken herum, hinter ihr war ein Motor aufgeheult.
Ein weißer Wagen mit einer aufgemalten Topfpflanze schoss sich aus dem Nebel und raste auf sie zu.
Frau und Waggen kollidierten mit einem satten Knall.
Genau wie man es in den Actionfilmen immer sah, wurde ihr Körper durch die Luft geschleudert.
Hupend verschwand der Wagen wieder im Nebel.
Irgendwo knallte eine Tür und eine Person eilte nach draußen, um zu sehen, was passiert war.
Jemand rief die Polizei.


Komissar Wiesenhof schüttelte fassungslos den Kopf.
Lange hatte er keinen Mord mehr in seiner kleinen Stadt gesehen.
Minuten nach dem Knall war er eingetroffen, doch bei ihrer Ankunft war die Frau bereits tot.
Natürlich war der Täter längst über alle Berge.
Ohne es wahrzunehmen zupfte er sich an seinem kleinen Kinnbärtchen.
Prinzipiell mochte Komissar Wiesenhof seinen Job.
Querschläger und der ein oder andere Mord machten seinen Beruf aber zu allem anderen, als einem unbedenklichen Zeitvertreib.
Reifenspuren in Blumenerde.
Sonderbar, wo konnte die Erde nur her sein?
Tatsächlich gab es auf diesem Straßenstück sonst nirgendwo Spuren der Erde.
Unschlüssig ging der Komissar zu dem Opfer.
Vielleicht war doch alles so einfach wie es aussah.
Wiesenhof ging in die Hocke.
Xanten war ein seltsamer Ort, um einen Mord zu begehen, denn es war immer so friedlich hier.
(Y – Warum?!! 🙁 )
Zumindest hatte Wiesenhof einen Ansatz, wo er nach dem Flüchtigen suchen konnte: Der Mörder war schließlich immer der Gärtner.

 


« letztes ABC

nächstes ABC »

… Ich werde immer kreativer mit meinen Buchstaben, aber irgendwann bringen mich C, Q, X und Y noch um 😀

Hat euch dieses ABC gefallen? Welches Genre soll ich als nächstes versuchen?
Ich freue mich immer über Feedback!

0

7 Gedanken zu „ABCs – Krimi

  1. Also diese fiesen Buchstaben zwischendurch stelle ich mir wirklich sehr schlimm vor 😀
    ps. Kann es sein, dass diese „Ich bin kein Roboter“-Anklicksache mit den Bildern manchmal nicht richtig funktioniert oder bin ich zu dusselig? 😀

    1. C, Q, X und Y sind auch wirklich schlimm, da muss man dann echt kreativ werden 😀
      Probier doch auch mal ne ABC-Geschichte aus! Das macht wirklich Spaß!!!! Und ich würde gerne mal andere davon lesen.

      Das mit der Roboter Bilder-Anklicksache ist mir auch schon passiert, dass ich das „falsch“ gemacht habe. Ich würde es auf das Programm schieben 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.