Blogger Adventskalender 2017: Türchen 11 [GEWINNSPIEL]

Es ist so weit!

Heute gibt es im Rahmen des Blogger Adventskalenders 2017 ein kleines Gewinnspiel bei mir! 🙂

Was gibt es zu gewinnen?

Was vom Tage übrig blieb von Kazuo Ishiguro als neu aufgelegtes Hard-Cover. Kazuo Ishiguro ist (meines Wissens) der erste Fantasy-Autor, der mit einem Literaturnobelpreis ausgezeichnet worden ist. Und weil Fantasy mit ziemlich großem Abstand mein Lieblingsgenre ist, musste ich das natürlich entsprechend feiern.

Was vom Tage übrig blieb gehört zwar nicht ins Fantasy-Genre, aber es ist das Buch, mit dem Kazuo Ishiguro seinen Durchbruch geschafft hat.

 

Inhalt

Stevens dient als Butler auf Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Er stellt sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Die Jahre vergehen, Stevens lebt ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt. „Was vom Tage übrig blieb“ ist ein gesellschaftskritischer Roman, erzählt von jemandem, der sich eine solche Kritik nie erlauben würde, und eine wunderschöne, traurige Liebesgeschichte, erzählt von einem, der nie auch nur ahnte, dass er geliebt hat.

 

Ich hoffe, ich konnte eure Neugier wecken. Wenn ihr also an dem Gewinnspiel teilnehmen wollt, dann müsst ihr euch nur an folgende Regeln halten. 🙂

Teilnahmebedingungen

  1. Beantwortet für die Teilnahme bitte folgende Frage: Was ist euer absolutes Lieblingsbuch? (Ich bin immer auf der Suche nach Geheimtipps)
  2. Ihr solltet meinem Blog folgen, entweder auf WordPress oder per Mail. Schreibt mir bitte dazu, wie und unter welchem Namen / welcher Mailadresse ihr mir folgt.
  3. Am Gewinnspiel teilnehmen könnt ihr bis 23:59 Uhr am 11.12.2017.
  4. Ihr seid mindestens 18 Jahre, wenn nicht, brauche ich das Einverständnis der Eltern, falls ihr gewinnt.
  5. Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postweg verloren geht.
  6. Eure Adressen werden nach Versand des Gewinns gelöscht und nicht weitergegeben.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  8. Teilnehmen dürfen Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  9. Die Ziehung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.
  10. Ausgelost wird am 12.12., der Gewinner wird nachträglich in diesem Beitrag bekannt gegeben. Außerdem werde ich ihm/ihr eine Nachricht per E-Mail zukommen lassen. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen, wird neu ausgelost.

Bitte beachtet, dass bei Nichtbeachtung der Teilnahmeregeln euer Kommentar als ungültig gesehen wird.

[Der Gewinner ist ausgelost: Es ist Jolie! Herzlichen Glückwunsch! 🙂 Schau mal in dein Postfach!]

 

Ich wünsche euch eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit! 🙂

 


Header created by Freepik

3

28 Gedanken zu „Blogger Adventskalender 2017: Türchen 11 [GEWINNSPIEL]

  1. Guten Morgen liebe Sina,

    von Kazuo Ishiguro habe ich zwar schon viel gehört, aber noch nichts gelesen, deswegen möchte ich mein Glück gerne versuchen. 🙂
    Die Frage nach dem absoluten Lieblingsbuch finde ich sehr schwierig, weil es immer mehr als eins ist. ^^ Aber ich beschränke mich mal auf drei, von denen ich glaube, dass sie auch nicht so wahnsinnig bekannt sind:

    „Junipers Hexenkind“ von Monica Furlong habe ich als Kind zufällig entdeckt und wahnsinnig geliebt, „Samurai und die verschwundene Katze“ ist auch ein Kinderbuch mit wirklich süßen Charakteren und ich lese es heute noch gerne und, zu guter letzt, „Oskar und die Dame in Rosa“ von Eric-Emmanuel Schmitt. Es ist trügerisch kurz, aber ich kann es nicht lesen, ohne zu weinen.

    Ich folge deinem Blog mit meinem WordPress Konto und der Name müsste Saskia oder „@sassisstories“ sein, ich bin mir nicht ganz sicher, wie es angezeigt wird.

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche!
    Saskia

    1. Von den Büchern habe ich noch nie was gehört! (juhuuu!! 🙂 ) Die muss ich mir auf jeden Fall anschauen.
      Das mit dem Namen wird kein Problem sein, ich erkenne dich spätestens am Profilbild 😉

  2. Oh das schlummert schon länger auf meiner Liste. Da mache ich doch gerne mal mit. 🙂

    Da ich dir „Die Bücherdiebin“ sicherlich schon tausendmal empfohlen habe, haue ich als Geheimtipp mal „Sehnsucht ist ein Notfall“ von Sabine Heinrich raus. Eine ganz, ganz tolle Geschichte. Und auch „Ein Mann namens Ove“ und „Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ von Fredrik Backman, kann ich auch immer wieder nur sehr empfehlen. 😉

  3. Hallo,

    ah, ein Buch, zu dem ich den Film kenne und liebe – ich hab ihn mehrfach gesehen, das Buch jedoch leider nie gelesen 🙁
    Mein absolutes Lieblingsbuch ist „Die Bücherdiebin“, aber ich sehe schon – das wurde dir bereits mehrfach empfohlen. Hm … vielleicht kennst du „Sieben Minuten nach Mitternacht“ und die „Adrian Mayfield“-Trilogie noch nicht. Das sind ebenfalls Bücher, die unangefochten auf meiner Top Ten-Liste stehen. Und wenn du für queere Bücher mit schwulen Figuren offen bist – das vollkommen unterschätzte Jugendbuch „Bruder“ von Ted van Lieshout ist ein ganz besonderes Werk.

    Viele Grüße,
    Juliane

    1. Das hört sich nach tollen Büchern an! Vor allem „Bruder“ werde ich mir mal anschauen!
      Sagst du mir noch, ob du meinem Blog mit E-Mail oder per WordPress folgst? 🙂

  4. Mein absolutes Lieblingsbuch ist von Haruki Murakami – Kafka am Strand. Er hat einen sehr speziellen, manchmal auch etwas exzentrischen Schreibstil.
    Lesenswert! 🙂

    1. Das hört sich doch erstmal nicht schlecht an! Das schau ich mir an!
      Folgst du mir mit der E-Mail Adresse, mit der du mir geschrieben hast, oder per WordPress? 🙂

  5. Liebe Sina,

    Kazuo Ishiguro ist mir zugegebenermaßen auch erst seit dem Nobelpreis bekannt, aber ich habe sofort ein paar seiner Bücher auf die Wunschliste gesetzt … 😉

    Mein absolutes Lieblingsbuch ist immer noch „Ready Player One“, weil dieses Buch so viele tolle Erinnerungen heraufbeschwört und ich immer wieder großen Spaß habe, es zu lesen. Weitere Lesetipps von mir sind momentan „Der Meisterkoch“ von Saygin Ersin und „Giants – Sie sind erwacht“ von Sylvain Neuvel.

    Liebe Grüße und dir eine noch eine schöne Vorweihnachtszeit
    Kerstin (ich folge dir mit der angegebenen E-Mail-Adresse)

    1. Von Ready Player One habe ich schon viel gehört, das muss ich mir wohl endlich mal zulegen 😀
      … hach, ich hätte nich nach Büchertipps fragen dürfen, meine Wunschliste ist einfach vieeeeeeeel zu lang geworden 😀

  6. Hallöchen 🙂

    ein wunderschönes Türchen hast du dir hier ausgedacht. Und auch deine Frage möchte ich beantworten, aber für deine Wunschlistes möchte ich nichct verantwortlich sein.
    Lieblingsbücher wechseln bei mir in regelmäßigen Abständen oder zumindest kommen immer wieder besondere Bücher hinzu.
    Harry Potter steht seit Jahren ganz oben. Doch ich möchte dir gern noch das eine oder andere Buch enpfehlen. „Vincent“ von Joey Goebel hat mich in diesem Jahr zutiefst bewegt. Tief verankert in meinem Herz ist auch „Vom Ende der Einsamekt“ von Benedict Wells oder auch „Ich und die Menschen“ von Matt Haig. Im Jugendbuchbereich ist es „Everlasting“ von Holly-Jane Rahlens. Ein Buch, das richtig unterschätzt wird.

    Liebe Grüße und eine besinnliche Weihnachtszeit
    Jule von JulesLeseecke

    PS.: Ich folge dir über WordPress als „JulesLeseecke“ und meine Mailadresse wäre julesleseecke@gmail.com

    1. Harry Potter steht bei mir auch auf der Liste der Lieblingsbücher 🙂
      Von den anderen Büchern habe ich auch schon gehört. Kommt alles auf die Liste!! 😀

  7. Das Buch hat jetzt definitiv meine Neugier geweckt.
    Zur Frage: Ein richtiges Lieblingsbuch.. also das ist bei mir schwierig. Ich lese selten etwas doppelt, und schließe nach dem Lesen mit dem Buch ab, fange dann gleich etwas Neues an. Insgesamt fällt es mir bei der großen Auswahl schwer, ein bestimmtes Buch herauszupicken. Sehr gerne mag ich jedoch „Shining“ von Stephen King (ja.. nichts Neues, ein Klassiker halt). Etwas unbekannter ist da wohl „Notizen einer Verlorenen“ von Heike Vullriede – allerdings fast noch bedrückender.

    Ich folge dir über Email (lunacy.fringe[at]hotmail.de)

    Viele Grüße!

    1. Ich muss sagen, ich absolut kein Stephen King Fan, also fällt bei mir Shining wohl etwas aus dem Muster 😉
      Notizen der Verlorenen schaue ich mir mal an. Der Titel ist auf jeden Fall vielversprechend 🙂

  8. Eines meiner Lieblingsbücher ist „Und dann Totenstille“ von Robert Harnum. 🙂

    Ich folge dir per Mail mit der selben Mailadresse mit der ich hier auch kommentiert habe. 😉

  9. Huhu Sina,

    deine Frage ist fies! Aber ich glaube, mein Lieblingsbuch ist wohl „Der Joker“ von Markus Zusak, das ich dringend mal wieder Re-readen müsste O:-) Irgendwie hatte es ein gewisses Etwas und war für mich anders als andere Geschichten!

    Liebste Grüße,
    Katharina

    ps. Was ist denn dein Lieblingsbuch?

    1. Uhh, der Joker kenne ich noch gar nicht! Das hat aber nichts mit Batman zu tun oder?

      Hmm… mein Lieblingsbuch … es gibt so viele richtig tolle. Ich glaube die Chroniken von Araluen – Die Ruinen von Gorlan stehen auf Platz eins. Oder der erste Teil von Bartimäus … oder der erste Tintenherz … oder Der Name des Windes O_O das war so toll!! … oder der erste Teil von Gregor (von Suzanne Collins) der war so spannend und traurig … oder *heul* … es gibt einfach zu viele tolle Bücher 🙁

  10. Hallo Sina,
    ich möchte nicht an dem Verlosung teilnehmen, aber dir mein absolutes Lieblingsbuch verraten… Das ist ein älteres Buch: „Die Stechfliege“ von Ethel Lilian Voynich. Mir gefällt die Ebenenvielfalt in diesem Buch. Aber ich muss dich warnen, es gibt darin kein Happyend…
    Liebe Grüße
    Natalia

  11. Hallo,
    das Buch klingt interessant und ich versuche einfach mal mein Glück …
    Ein Lieblingsbuch habe ich eigentlich gar nicht, aber was ich immer wieder lesen könnte, wäre auf jeden Fall „Die unendliche Geschichte“.
    Das Buch hat mich schon in Kinderjahren sehr begeistert. Und nun, nach genau 37 Jahren (hüstl, heute ist mein Burzeltag) tut es das immernoch 🙂

    Liebe Grüße
    Kati

    Katis-Buecherwelt@outlook.de

    1. Oh ja! Die unendliche Geschichte ist einfach wunderschön!!! Das habe ich bestimmt auch schon fünfmal gelesen! … muss ich eigentlich auch mal wieder tun 😉

      Und Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag <3

  12. Hallo liebe Sina!
    Also ich folge dir mit der Email nickislesewelt@gmail.com 😉
    Du willst einen Geheimtipp? Wenn du gerne Fantasybücher mit ganz viel Liebe und auch einem Zeitreiseabenteuer liebst, dann wäre diese Reihe etwas für dich:
    Die All Souls-Reihe von Deborah Harkness bestehend aus „Die Seelen der Nacht“, „Wo die Nacht beginnt“ und „Das Buch der Nacht“.
    Eines meiner absoluten Lieblingsreihen/-bücher!
    glg Nicki

  13. Huhu,
    ich habe mehrere Lieblingsbücher …
    Empfehlen kann ich z.B.
    Götterfunke (Band 1 und 2 … der 3.te erscheint jetzt erst im Frühjahr) von Marah Woolf
    Blutbraut von Lynn Raven oder
    Glimmernächte von Beatrix Gurian.
    LG Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.